2014 Petition

 In 2014 hat mehrfach die Arbeitsgruppe "Öffentlichkeitsarbeit" des Netzwerkes getagt. Das Vorgehen in Bezug auf die Finanzierung des Lebensunterhaltes beim Übergang vom SGB II in Ausbildung / Teilzeitberufsausbildung wurde abgestimmt. Es sind folgende Forderung erarbeitet worden:

...mehr zum Thema

 

2014 Besuch im BMAS

am 4. Juni hat die AG "Öffentlichkeitsarbeit" des Netzwerks einen Termin im BMAS wahrgenommen, um die Probleme beim Übergang von ALG II in die Ausbildung/Teilzeitausbildung zu diskutieren.
Die verschiedenen (bekannten) Punkte konnten in sehr offener Atmosphäre diskutiert werden.
Die Anwesenden des BMAS zeigten sich aufgeschlossen, die Problematik ist Ihnen durchaus bekannt.
Unsererseits wurde zusätzlich darauf hingewiesen, dass wir als weitere Maßnahme eine Petition planen.
Herr Schauer, Referat II b2 des BMAS wies darauf hin, dass eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe die Problematik (Sicherung des Lebensunterhaltes) behandelt.
Denkbar wäre, dass Menschen mit berechtigtem Interesse weiterhin im SGB II Bezug bleiben.
Unwahrscheinlich sei eine Rechtsänderung, die darauf abziele, alle Zahlungen / Leistungen aus einer Hand zu leisten.
Herr Schauer versicherte uns, unsere Anregungen in die weiteren Überlegungen einzubeziehen.

 

Fachtagung 2012 - Thema Nachhaltigkeit

Am Mittwoch, 27.06.2012, fand von 10.00 Uhr - 16.30 Uhr in Recklinghausen eine Fachtagung zum Thema Nachhaltigkeit in der Netzwerkarbeit statt. Diese wurde in Kooperation mit dem Projekt "Net Gelsenkirchen - wirksame Hilfen für Alleinerziehende" von Ruhr/init e. V. durchgeführt. Die Dokumentation dieser Veranstaltung möchten wir Ihnen hier zugänglich machen.

... mehr zum Thema

 

Fachtagung 2006

Unter dem Thema "Von der Ausnahme zur Regel - Teilzeitberufausbildung für junge Menschen mit Kindern", wurden auf einer bundesweiten Fachtagung in Bielefeld entsprechende Möglichkeiten vorgestellt.

... mehr zum Thema

 

Eckpunktepapier

Im System der beruflichen Ausbildung in Deutschland sind insbesondere junge Menschen mit familiärer Verantwortung bislang kaum vorgesehen:

... mehr zum Thema

Netzwerk
Teilzeitberufsausbildung


Am Steintor 3
45657 Recklinghausen
Tel.: 02361 - 3021-0
Fax: 02361 - 3021 - 444

Hiltrud Klopries
Netzwerkkoordinatorin

Tel.: 02361 - 3021-0
hiltrud.klopries@reinit.de